Modul - Modellbahnanlage H0 Epoche IV und V - Gleichstromsystem

Besteht aus vielen einzelnen Modulen, die in beliebiger Art zusammengesetzt werden können. Die Modulanlage kann mit einer Privat-Modulanlage (Märklin) von einen Clubmitglied gekoppelt werden.

  • 2 - gleisige Hauptstrecke - elektrifiziert
  • Bahnhof 7 Gleise beide Richtungen befahrbar
  • auf 3 Gleisen kann Systenwechsel vorgenommen werden. (Gleichstrom - Wechselstrom).
  • vorwiegend E -Lok Verkehr
  • Relaissteuerung - automatisches Blockstellensystem - Bahnhofsbereich = Handsteuerung

Auf den Module des Bahnhofs befindet sich auch die Stadt mit den Stadthäuserset der Firma Kibri ,Firma Vollmer GmbH, Firma Gebr.Faller GmbH
Für den Nahverkehr von der Stadt nach höher liegenden Ausflugsort sorgt eine Straßenbahn (autom.Pendelschaltung)
Auf dem Modul-Ausflugsort ist eine Standseilbahn der Firma Brawa , die zum Gipfel führt, zu sehen. Eingeschlossen vom Wald mit Bäumen der Firma Noch
Die zweigleisige Hauptstrecke führt auch an eine Dampflok - BW vorbei, welches separat (Bekohlungskran, Drehscheibe mit 12 ständigen Lokschuppen) bedient werden kann. Geplant sind in Zukunft noch Module, wo man das Dampflok - BW mit unserer älteren U - Anlage verbinden kann.